Mekitech Drehmaschine

Wir suchen Mitarbeiter!

Wir suchen für unseren Standort in 66706 Perl-Besch mehrere Mitarbeiter, die uns bei der Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Instandhaltung unserer CNC-Werkzeugmaschinen, Roboter- und Portalladesystemen unterstützen.

Dazu benötigen wir ab sofort:

- Servicetechniker/in Mechanik für Werkzeugmaschinen im Aussendienst
- Servicetechniker/in Elektrik für Werkzeugmaschinen im Aussendienst

- Studenten für Bachelor- oder Masterarbeiten im Bereich Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Maschinenbau

ab 01.08.2019:

Auszubildende im Bereich
- Mechatronik
- Zerspanungsmechanik
 
Was Sie mitbringen sollten:
Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Sie haben Erfahrung in vergleichbaren Ausbildungsberufen. Sie nehmen Dinge in die Hand, sind zuverlässig, freundlich und haben eine schnelle Auffassungsgabe. Sie sind teamfähig und haben eine selbstständige und engagierte Arbeitsweise. Fremdsprachen (Englisch und/oder Französisch) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Was wir bieten:
Mitarbeit in einem hoch motivierten Team mit sehr gutem Arbeitsklima. Entwicklungschancen in einem attraktiven und dynamischen Arbeitsumfeld. Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten. Leistungsgerechte Bezahlung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie uns die Unterlagen als PDF per E-Mail.


Ausbildungsplätze in Perl-Besch

Für unseren Standort Perl-Besch haben wir die folgenden Ausbildungsplätze zum 01.08.2019 zu besetzen:

Mechatroniker/-in
Zerspanungsmechaniker/-in

Senden Sie uns Ihre Bewerbung schnellstmöglich per E-Mail an bewerbungen(at)mekitech.de oder direkt an:

Mekitech GmbH
Normannestrasse 9
66706 Perl-Besch

    Mechatroniker/-in

    Notfall beim Kunden: Die Drehmaschine steht. Wo liegt das Problem? Ein gebrochener Bolzen? Ein abgerissener Draht? Ein Softwarefehler? Oder ist ein Ventil defekt? Normalerweise müssten sich jetzt drei Spezialisten darum kümmern, den Fehler zu suchen. Stattdessen kommt hier der Mechatroniker ins Spiel, genau für diese Problemstellung wurde er ausgebildet. Denn dieser Job vereint die Anforderungen der Mechanik, Elektrotechnik und Informatik.  

      Zerspanungsmechaniker/-in

      Ohne Präzisionswerkstücke kann man weder fliegen noch Auto fahren. Und auch bei vielen Dingen des täglichen Lebens kommen wir mit der Arbeit eines Zerspanungsmechanikers in Berührung. Das Lesen von Werkstückzeichnungen, das Einrichten moderner Maschinen und die Qualitätskontrolle der hergestellten Produkte garantieren eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, zukunftssicheren Arbeitsfeld.